News

ALLE NEWS

Interessenten für direkte Gaxsys-Schnittstelle gesucht!

Viele Einzelhändler suchen den Weg in den Online-Verkauf – zunehmend auch kleine und mittlere Häuser sind auf der Suche nach dem „digitalen“ Verkaufs-Weg, der sie dann oft auf Online-Plattformen führt.

Ein Anbieter, der dies unterstützt ist Gaxsys:

  • Hier muss sich der Einzelhändler nicht selber um die Web-Präsentation kümmern, sondern lediglich die gewünschten und verfügbaren Artikel, die aus seinem Bestand im Laden zur Verfügung stehen, mit aktuellen Beständen an Gaxsys melden.
  • Von Gaxsys werden schon getätigte Bestellungen von anderen Plattformen (z.B. Zalando), die dort nicht erfüllt werden konnten, den Gaxsys-Teilnehmern, welche entsprechende Bestände gemeldet haben, zur Übernahme angeboten.
  • Aus dem für die Mitglieder sichtbaren Pool von Artikel-Bestellungen, kann nun nach Wunsch „gegaxt“ werden = man übernimmt die Aufträge, die man liefern kann und will. Da die Aufträge aus verschiedenen Plattformen kommen, können durchaus unterschiedliche VK-Preise enthalten sein und der Händler hat die Wahl, ob er zu diesem Preis verkaufen will. Die Artikel werden dann an den Endkunden gesendet, wobei alle Versandunterlagen vom Anbieter Gaxsys gestellt werden.

      Weitere Infos zu Gaxys finden Sie unter: https://gaxsys.com/.

      Klingt dies spannend für Sie und möchten Sie auch Ihre Ware über Gaxys verkaufen? Um die direkte API Anbindung an Gaxys zu realisieren suchen wir aktuell Interessenten!

      Haben Sie Interesse? Dann kontaktieren Sie uns unter: r.juenemann@prohandel.de.