News

ALLE NEWS

Resümee Hausmesse proweb

Am 27. und 28. Juni 2018 fand erstmals eine Hausmesse zu diesem aktuellen Thema bei prohandel statt. An beiden Tagen waren prohandel-Anwender, sowohl bereits erfahrene e-Commerce-Nutzer als auch Interessenten, eingeladen, die Neuheiten von proweb 2.0 anzusehen und den neuen eCommerce-Partner, Divide, persönlich kennenzulernen.
Nach einem kurzen Rückblick auf die Anfänge des Datenaustausches der prohandel-Wawi mit verschiedenen Webshop-Lösungen, die noch vor 2010 ausgemacht werden konnten, stellte sich die Fa. Divide, ebenfalls Mitglied der TSS-Firmengruppe, mit ihren fortgeschrittenen eCommerce-Lösungen vor. Seit 15 Jahren auf dem Markt hat sich das niederländische Unternehmen ab etwa 2008 auf den Textilbereich konzentriert und bietet aufsetzend auf einem selbst entwickelten Standard maßgeschneiderte Web-Lösungen mit individueller Gestaltung und Omnichannel-Ausrichtung an. Der Datenaustausch mit prohandel wird über „prosync“ realisiert, der modernen Web-API-Lösung von prohandel, welche es dem Shop erlaubt, verfügbare Bestände noch im Check-Out-Prozess in Echtzeit zu überprüfen. Ebenso können auf diesem Wege von dem im Shop angemeldeten Kunden, permanent aktuelle Informationen zum Bearbeitungsstand seines Auftrages in proweb 2.0 abgefragt werden. Ein weiteres Highlight für den Anwender in proweb 2.0 ist die Verbindung zu gängigen Payment-Providern, die im Retourenfall die Rückabwicklung erleichtern kann. Bei guter Resonanz und reger Diskussion konnte an beiden Tagen ein positives Fazit gezogen werden. Einhellig wurde das neue Veranstaltungsformat begrüßt, bei der sich Anwender nicht nur über Neuheiten informiert, sondern mit ihren Erfahrungen und Wünschen aktiv an der weiteren Entwicklung der Software-Lösungen teilhaben können. Kopien der einzelnen Vorträge finden sich im Kunden-Download-Bereich.